Kawagoe

Es ist etwas länger her,😳 aber Anfang Juli war ich sonntags in Kawagoe. Zwischen Klausuren und Abgaben bin ich gar nicht dazu gekommen so viel zu schreiben…. Aber jetzt! 😁

Kawagoe wird auch Koedo, keines Edo genannt, weil es so aussieht wie Tokyo, als es noch Edo hieß. 😊 Es liegt nur eine Stunde Fahrt mit der Bahn von meinem Wohnheim aus und ist voller schöner alter Gebäude.

Hauptstraße in der Altstadt

An dem Tag war es sehr, sehr warm (wieder über 30° C) ☀ und deshalb, habe ich versucht möglichst viel Zeit in Museen und Geschäften zu verbringen, denn dort gibt es Klimaanlagen. 🌬️

Seitenstraße der Altstadt

Leider waren viele der Tempelanlagen am Sonntag geschlossen, ich hätte mir gerne noch mehr angeschaut. 😔 Aber ein Tempel hatte geöffnet, der Kumano Shrine. Dort habe ich auch endlich ein Goshuinchō (御朱印帳), ein Buch 📘 zum Sammeln von Stempeln in Schreinen oder Tempeln gekauft. Mittlerweile habe ich auch schon einige der Pilger-Stempel gesammelt. 😊

Tempelanlage

Kawagoe ist auch für seinen Glockenturm 🔔 bekannt, der allerdings auf den Fotos etwas spektakulärer aussieht als er in der Realität ist. 😂 Aber insgesamt ist es nett durch die Altstadt zu laufen und sich die traditionelle japanische Architektur anzusehen. Es gibt auch eine Süßigkeitengasse in der allerlei japanische Süßigkeiten 🍬🍭 verkauft werden. Dort habe ich Brausepulver im Bierdesign 🍺 gekauft, ob es nun auch nach Bier schmeckt oder nur so aussieht, wird sich erst durch Probieren fest stellen lassen… 😄 Auf jeden Fall eine etwas ungewöhnliche Süßigkeit für Kinder. 😃 Auch Schokoladenzigaretten sind in Japan keine Problem, während diese in Deutschland aus den Regalen verschwunden sind. 🤔

Glockenturm

Weil es so warm war, war ich nachmittags war ich noch im Kawagoe Festival Museum. Das Kawagoe Festival im Herbst hat eine lange Tradition und findet seit dem 17. Jahrhundert statt. Leider habe ich dort knapp die Aufführung verpasst, aber das Museum war auch so schön anzusehen. 😊 Zum einem sind die riesigen Festivalwagen ausgestellt und deren Herstellung wird auch erklärt und zum anderen kann man die Kostüme der Teilnehmer anschauen.

Fuchskostüm

Insgesamt ist Kawagoe oder Koedo ein schöner Tagesausflug und es ist immer mal wieder schön ein bisschen aus der Großstadt heraus zu kommen. 😊

Bis bald, Hannah 💕