Nezu Museum

An meinem Geburtstag war ich mit einigen Leuten aus dem Wohnheim im Nezu Museum in Minato, Tokyo. 😊 Das Museum ist einem wahnsinnig coolen Neubau untergebracht und beherbergt hauptsächlich Kunstschätze aus Japan, China und Korea. Insgesamt besitzt das Museum über 6000 Werke, darunter auch einige Nationalschätze Japans. 🌟🌟

Eingangsbereich des Museums

Zur Zeit findet die Austellung „Irises and Mountain Streams in Summer and Autumn“ statt. Das ist besonders schön, da die Blumen auch zur gleichen Zeit in dem großen japanischen Garten blühen, der zum Museum gehört. 🏡 In den Ausstellungsräumen darf man leider keine Fotos machen, aber dafür in dem wunderschönem Garten. 📷 Wer sich also nicht so sehr für japanische Kunst aus dem 19. Jahrhundert oder vorchristliche Bronzearbeiten aus China interessiert, sollte sich wenigstens den Garten anschauen. 😃😃

Im japanischen Garten gibt es ein Restaurant und ein Teehaus und zahlreiche Buddhastatuen. Ich lasse einfach ein paar Fotos folgen. 😊

Hier sieht man die Schwertlilien (engl.: Irises)

Der Garten ist von kleinen Teichen und Wasserläufen durchzogen

Gartengebäude mit Bambus

Eine der zahlreichen Statuen

Bis bald, Hannah 💕

2 Gedanken zu „Nezu Museum

  1. Liebe Hannah, wie gut, dass du in deinem Blog so einen dezenten Hinweis gegeben hast 😉💐🥂🎁 viel Freude weiterhin und weiterhin zu tolle Blogs für uns Leser!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.